15 beliebteste Kroatien Reiseziele die Sie besucht haben sollten

Stellen Sie sich vor, Sie könnten jetzt an einem der beliebtesten Kroatien Reisezielen sein.

Oder noch besser: Wie wäre es, Sie könnten direkt an 15 wunderschönen Orten Kroatiens sein?

Auch wenn Sie sich nicht dort hin teleportieren können, werden Sie in diesem Blogartikel einen guten Einblick bekommen welche Kroatien Urlaubsziele zu den schönsten und beliebtesten zählen. 

Wer weiss, vielleicht wird gerade eines oder mehrere von unserer Liste zu Ihrem nächsten Kroatien Reiseziel. 

Wir haben Ihnen hier eine Liste der schönsten und sehenswertesten Orte Kroatiens zusammengestellt, um Ihnen so die Suche nach dem für Sie perfekten Urlaubsziel in Kroatien etwas zu erleichtern.

Hier nun die schönsten Kroatien Urlaubsorte:
 


  • 1. Nationalpark Plitvicer Seen


    Der älteste und größte Nationalpark Kroatiens ist der Nationalpark Plitvicer Seen.

    Dieser befindet sich im Norden des Landes. Der Nationalpark ist vor allem durch seine Seen bekannt, diese entstanden durch den Zusammenfluss zahlreicher Flüsse.

    Landschaftlich ist es einfach wunderschön im Nationalpark Plitvicer Seen. Neben den zahlreichen Pflanzenarten können Sie in diesem Nationalpark auch die unterschiedlichsten Tierarten beobachten. Hier sind zum Beispiel noch wilde Bären und Wölfe sowie viele Schlangenarten, Fische und Vögel beheimatet.

    Ein Tagesausflug ist ein ganz besonderes Abenteuer. Man kann sich im Nationalpark auf die Spuren von Karl May Filmen machen, schließlich wurden diese hier gedreht.

    Im Jahr 1979 wurde der Nationalpark von der UNESCO zum Weltnaturerbe benannt.

    Von der Insel Krk und der Kvarner Bucht aus, sowie aus weiteren Destinationen Kroatiens, werden Tagesausflüge mit dem Bus nach Plitvice organisiert. Wer alleine mit dem Auto den Park besichtigen möchte, kann am Eingang die Eintrittskarten fur 7 bis 24 Euro, je nach Saison bekommen.

    Wir empfehlen gerne die organisierten Bustouren, da Sie auf diese Weise vor Ort eine Bootsfahrt über einen der 16 Seen noch unternehmen und einen Reiseleiter in der Dauer von 3-4 Stunden zur Verfügung haben.

    Mehr zu Plitvice koennen Sie über folgenden Link auf den Webseiten des Nationalparks erfahren und sich dort traumhafte Fotos und Videos ansehen. 
     
  • 2. Diokletianpalast


    Die bekannteste Split Sehenswürdigkeit ist wahrscheinlich der Diokletianspalast.

    Der Palast bildet die heutige Altstadt von Split, eine von den wichtigsten kroatischen Hafenstädten.

    Er entstand in den Jahren 295 bis 305 nach Christus und wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Er ist außen von Mauern eingegrenzt, im Inneren sind heute vor allem das Diokletian-Mausoleum, die Säulenaufgänge, der Jupiter-Tempel und das Tor sehenswert.

    Zahlreiche Museen und Galerien im Inneren des Palastes lassen Sie die Geschichte wieder neu erleben und zeigen, wie dort alles einst aussah und welche Bedeutung der Tempel für die Menschen hatte.

    Der Eintritt in den Diokletianspalast als solchen ist kostenlos, da er in das strenge Zentrum von Split integriert ist.

    Wer die Geschichte der Stadt Split besser nachvollziehen möchte, sollte die unterirdischen Kammern des Palastes besichtigen.

    Der Eintrittspreis in die geheimen Kammern beträgt zwischen 2 und 5 Euro.

    Mehr über den Diokletianspalast, eines der bekanntesten Kroatien Reiseziele und weitere Sehenswürdigkeiten in Split, finden Sie hier.
  • 3. Entdecken Sie die Game of Thrones Drehorte in Dubrovnik Kroatien


    Ein weiteres sehenswertes Reiseziel in Kroatien ist Dubrovnik. Diese Stadt wird von vielen als die schönste Stadt im Mittelmeerraum bezeichnet.

    Inzwischen hat sie sich sogar zu einem Hotspot für die High Society entwickelt.

    Dubrovnik ist auch wegen der Drehorte der Serie Game of Thrones Weltberühmt geworden.

    Die Altstadt ist ganz besonders sehenswert, diese wird durch Stadtmauern von der restlichen Stadt abgegrenzt. In der Altstadt sind zudem keine Autos erlaubt. In diesem Teil der Stadt, fühlt man sich sofort in die Vergangenheit zurückversetzt.

    Zahlreiche alte und geschichtsträchtige Gebäude sind noch gut erhalten und zeugen von der Vergangenheit. Viele Kirchen und Museen können in der Altstadt besichtigt werden.

    Auch die Stadtmauer ist komplett begehbar und von oben hat man eine fantastische Aussicht auf die Stadt und das Meer.

    Unser Tipp für alle Urlauber, die über die Mauern von dieser magischen Stadt an der Adria gehen wollen, lautet: Wasser mitnehmen. Die Sonne im Süden Kroatiens kann in den Sommertagen sehr stark scheinen.  

    Viel Spass beim lesen! 

  • 4. Krka Wasserfälle


    Der Krka Nationalpark beherbergt eine einmalige und paradiesische Flusslandschaft, die ihresgleichen vergeblich sucht.

    Innerhalb des Nationalparks schlängelt sich die Krka mal durch Canyon artige Schluchten und mal entlang sanfter grüner Hänge.

    An den Ufern des Flusses findet man zahlreiche Festungsruinen und auf den großflächigen Seen eine einsame Klosterinsel.

    Hier findet man in jeder Ecke die perfekte Fotokulisse. Zahlreiche Wasserfälle sorgen hier für einmalige Eindrücke. In dieser tollen Kulisse wurden sogar Teile der Winnetou Filme gedreht.

    Man kann tolle Touren in der Natur unternehmen und dabei die einzigartige Landschaft Kroatiens bestaunen, die nicht nur am Meer wunderschön ist.

    Für Naturliebhaber oder aktive Wanderfans sind die Krka Wasserfälle ein absolutes Muss.

    Sogar baden ist in hier teilweise erlaubt, so, dass eine Erfrischung unter einem der Wasserfälle in den heissen Sommermonaten garantiert ist. 

    Eintrittspreise, Öffnungszeiten, weitere Tipps, Fotos, sowie Infos zur Krka Wasserfälle Anfahrt erfahren Sie hier auf englisch.
     
  • 5. Amphitheater Pula, eines der imposantesten Bauwerke in Kroatien


    Das Amphitheater in Pula ist absolut sehenswert und ein gewaltiges Bauwerk und Zeugnis vergangener Größe.

    Es handelt sich um das bekannteste Bauwerk in der Region Istrien.

    Erbaut wurde es zwischen 2 v. Chr. Bis 14 n. Chr. Zu späterer Zeit wurde es noch einmal vergrößert. Die heutige Größe beträgt 132 mal 105 Meter.

    Man kann sich gut vorstellen, wie hier früher Gladiatorenkämpfe und andere Spektakel stattgefunden haben.

    Heute dient die Pula Arena für verschiedene Veranstalltungen in der Musik, im Theater und Film.

    Etliche namhafte Künstler standen schon vor der atemberaubenden Kulisse, unter ihnen Julio Iglesias, Alanis Morisette und Elton John

    Für die Besichtigung dieses prachtvollen römischen Bauwerks, ist ein Eintrittspreis in Höhe von umgerechnet 6,70 Euro zu zahlen. Kinder und Studenten kommen zum halben Preis rein. 

    Unsere Empfehlung:
    Besuchen Sie ein Konzert im Amphitheater Pula und verbringen einen magischen Abend mit Ihrer Lieblingsmusik und Lichtspektakel. 

    Weitere Infos und tolle Fotos vom Amphitheater, der Stadt Pula und Umgebung finden Sie auf dem Blogbeitrag von Aiseetheworld.de.






  • 6. Trogir


    Zwischen Sibenik und der Stadt Split liegt die Hafenstadt Trogir, im Süden Kroatiens.

    Seit 1997 ist Trogir ein UNESCO Weltkulturerbe und hat unzählige geschichtsträchtige und beeindruckende Gebäude zu bieten.

    Die Stadt befindet sich auf einer schmalen Insel, die auf der einen Seite über eine steinerne Brücke mit dem Festland und auf der anderen über eine Zugbrücke mit der vorgelagerten Insel Čiovo verbunden ist.

    Trogir zählt zu den schönsten Hafenstädten weltweit, da sie als der am besten erhaltene romanisch-gotische Komplex in ganz Osteuropa gilt.

    In der von Mauern eingegrenzten Altstadt befinden sich zahlreiche Kirchen, Paläste aus verschiedenen Perioden von Romantik bis Barock sowie ein Schloss.

    Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die St.-Laurentius-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, das Stadttor und die Stadtmauer, der Fürstenpalast aus dem 13. Jahrhundert, die Festung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert und die Stadtloggia aus dem 15. Jahrhundert sowie der Groß- und Kleinpalast Cipiko aus dem 15. Jahrhundert.
  • 7. Besuchen Sie Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens


    Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens und liegt im Norden des Landes.

    Die dynamische Metropole zeichnet sich durch ihre Geschäftigkeit und das pulsierende Leben aus, dennoch konnte sich die Stadt den Charme und den Glanz ihrer historischen Vergangenheit mühelos bewahren.

    Der zentrale Platz in Zagreb heißt Ban-Jelačić-Platz und ist nicht nur eine tolle Sehenswürdigkeit, sondern auch ein Treffpunkt. Hier können Sie das Alltagsleben beobachten oder auf den Markt gehen.

    Da die drei Stadtteile von Zagreb eng beisammen liegen, ist eine Erkundungstour zu Fuß ideal. Die Altstadt wird immer wieder von grünen Parks unterbrochen, die zum Verweilen einladen.

    Eines der Wahrzeichen von Zagreb ist die Markuskirche, die mit ihrem farbenprächtigen Dach nicht zu verfehlen ist.

    Interessant ist auch ein Besuch der Tkalciceva-Straße, mit kleinen Boutiquen, traditionellen Geschäften, Restaurants und schicken Cafés.

    Zagreb ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Auf dem folgenden Blogbeitrag finden Sie weitere Infos zur Hauptstadt Kroatiens und 4 weiteren Orten die man in Kroatien gesehen haben muss. Viel Spass beim lesen und bei Ihrem Kroatien Urlaub!

     
  • 8. Brijuni Inseln


    Einen Ausflug wert sind auch die Brijuni Inseln.

    Sie sind eine kleine Inselgruppe im Nordwesten des Landes. Die Brijuni Inseln sind ein Nationalpark und umfasst insgesamt 14 Inseln.

    Naturfreunde können beim Wandern auch die hier lebenden Tierarten beobachten.

    Die Insel beherbergt zudem einige interessante Ausgrabungen. Dazu gehören Dinosaurierknochen ebenso wie römische Gebäude und Überreste.

    Im späten 18. Jahrhundert wurde die Insel von einer Malariaepidemie heimgesucht. Durch Ausrottung der Mücke, welche den Krankheitserreger übertrug, wurde die Insel schließlich wieder bewohnbar gemacht.

    Urlauber können die Insel mit einer Elektrobahn innerhalb von vier Stunden besichtigen.

    Aus den meisten Urlaubsorten in Istrien und der Kvarner Bucht werden organisierte Ausflüge organisiert.
     
  • 9. Solin


    Zwischen Kastela und Split liegen das heutige Solin und der Rest von Salona.

    Die Stadt Solin beherbergt einige bedeutende Ausgrabungsstätten und ist ein bedeutendes Reiseziel Kroatiens.

    Die heutige Kleinstadt hatte in der Antike eine große Bedeutung und die Überreste der damaligen Zeit lassen sich heute noch bestaunen.

    Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Ruinen des römischen Forums mit Tempel und Theater, einige Reste altchristlicher Kirchen, die Reste der römischen Porta Caesarea und der Stadtmauer die Ruinen eines Amphitheaters, die Reste eines römischen und frühchristlichen Friedhofs und eines Klosters. 

    Wenn Sie in Dalmatien Urlaub machen, Ist diese Ruinenstadt auf jeden Fall einen Besuch wert. 
     
  • 10. Hum die kleinste Stadt der Welt


    Die kleinste Stadt der Welt ist die Stadt Hum, dennoch darf sie Stadt genannt werden. 

    Sie hat etwa 25 Einwohner und alles, was eine Stadt ausmacht. Angefangen bei einer Stadtmauer, bis hin zu einer Weinstube und eine Kirche

    Mit ihren historischen Gebäuden ist sie eine wahre Touristenattraktion, denn die engen und liebevoll bepflanzten Gassen versprühen einen ganz eigenen Charme.

    Die wenigen Einwohner dieser Stadt leben natürlich vom Tourismus. 

    Ausser Kultur, können Sie hier einen besonderen hausgemachten Schnapps probieren.

    Dieses interessante Reiseziel befindet sich in der Nähe von Buzet, eine istrianische Stadt, die für Trüffel bekannt ist. Am besten werden Sie die Spezialitäten mit diesen leckeren Pilzen, die auch schwarze Diamanten genannt werden, in einer der lokalen "Konobas" in Hum, Buzet und Umgebung testen.

    Hum ist eine Sehenswürdigkeit und ein Ausflugsziel in Kroatien für die ganze Familie.

    Wenn Sie Ihren Urlaub in Istrien planen, vergessen Sie nicht die kleinste Stadt der Welt zu besichigen.

    Hum ist eines der Reiseziele die man gesehen haben muss! 



  • 11. Insel Brac


    Brac ist eine der schönsten Inseln Kroatiens und ist die grösste Insel Dalmatiens. Die Insel Brac befindet sich im südlichen Teil des Landes und ist zwischen 6 bis 13 Kilometer vom Festland entfernt. 

    Mit seinem mediterranen Klima, seiner attraktiven Küste und zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist die Insel Brac eine der beliebtesten Reiseziele in Kroatien. 

    Viele Renaissance Kirchen, Paläste und Skulpturen erfreuen viele Besucher.

    Die berühmteste Attraktion von Brac ist sicherlich der weltberühmte Strand, "Zlatni Rat‘‘ oder auf Deutsch "Das Goldene Horn" genannt, der auf der Südseite der Insel liegt. Es ist ein etwa 1000 Meter langes Kies Kap von sauberem, transparentem Meer umgeben. Seine Form und die Position werden jeweils von der Windrichtung bestimmt.

    Wussten Sie dass das Weisse Haus in Washington vom weissen Kalkstein von Brač gebaut ist? 

    Möchten Sie in Ihrem Urlaub in Kroatien mal traditionelle Live Musik anhören? 
    Hier üben jeden Donnerstag Herren Sänger Vereine, so, dass Sie sich den typischen Gesang kostenlos anhören können.

    Die bekanntesten Urlaubsorte der Insel sind: 
    - Sumartin
    - Supetar
    - Bol
    - Milna
    - Pucisca
    - Selca
    - Postira
    - Sutivan.
     
    Den Urlaubsort auf der Insel Brac, den wir Ihnen empfehlen ist der erste auf der Liste. Die weiteren Orte sind von dort aus schnell zu erreichen. 
    Sumartin ist ein bekannter Ferienort im Südosten der Insel. Einst ein kleines Dorf ist heute ein beliebtes Touristenziel für viele europäische Touristen, sowie Besucher aus aller Welt. 

    Die berühmteste Sehenswürdigkeit von Sumartin ist sicherlich das bekannte Franziskanerkloster und Museum aus dem 18. Jahrhundert

    In Sumartin gibt es zahlreiche schöne Strände und Naturschönheiten, und ganz in der Nähe des Ortes befinden sich viele ruhige und einsame Buchten, die Ihnen alle nötige Ruhe und Erholung vom städtischen Leben bieten. 

    Im Zentrum gibt es zahlreiche Restaurants und Tavernen, wo Sie lokale Spezialitäten und frischen Fisch aus dem lokalen Fang essen können.

    Dieser malerische Ferienort bietet die Möglichkeit, unberührte Natur zu erkunden, wo organische Produkte wie Käse, Honig und Wein hergestellt werden. 

    Sumartin hat einen grossen Hafen wo regelmässig zahlreiche Luxusyachten und Ausflugsschiffe einlaufen. Hier befinet sich auch der Fährhafen, der die Insel mit Makarska, einem weiteren sehr beliebten Urlaubsziel in Kroatien verbindet. 

    Das kristallklare Wasser, schöne Strände, Erhaltung der natürlichen Ressourcen und die Gastfreundschaft sind ein Garant für einen unvergesslichen Urlaub auf der Insel Brac in Kroatien.
  • 12. Rogoznica


    Rogoznica ist eine Touristen Stadt in Mitteldalmatien. 

    Ein Traum fuer Segler! Hier befindet sich einer der sichersten Yachthäfen in Europa.

    Rogoznica verfügt über eine 54 Kilometer lange Küste und trennt die Nord und Süd Adria. Wegen seiner Position ist der Ferienort Rogoznica ein ausgezeichneter Startpunkt für zahlreiche Ausflüge in der weiteren Umgebung.

    In Rogozica befinden sich viele schöne Sand und Kiesstrände, Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten. Die besondere Touristenattraktion von Rogoznica stellt das Meeresaquarium im Freien dar.

    In der Nähe von Rogoznica befindet sich der berühmte Nationalpark Kornati, aus 89 Inseln, Inselchen und Felsen bestehend.
     
    Wenn Sie Rogoznica als Ihr Urlaubsziel wählen, vergessen Sie auf keinen Fall den See "Das Drachenauge" mit seiner ungewöhnlichen Flora und Fauna zu besichigen.
     
  • 13. Opatija


    Opatija ist ein bekanntes Urlaubsziel in dem nördlichen Teil der Adria, welches im kroatischen sowie im europäischen Tourismus auch als "Perle der Adria" bekannt ist.

    Der Bau der berühmten Villa ''Angiolina'' 1844. war ein Wendepunkt für die Entwicklung des Tourismus in Opatija und somit in ganz Kroatien. 

    Das erste Hotel in Opatija (Hotel Kvarner) wurde 1884 erbaut und 1889 wurde dieses beliebte Reiseziel zum Kurort ernannt. 

    Zur Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie war Opatija ein exklusiver Winterkurort der Aristokratie. In diesem Zeitraum wurde dieser Kurort nicht wegen den schönen Stränden besucht, sondern wegen dem milden und mediterranen Klima.

    Der Sommertourismus hat sich am Anfang des 20 Jahrhunderts angefangen zu entwickeln.

    Heute zählt Opatija zahlreiche Luxusvillen, Hotels und Strände und lautet als einer der führenden Urlaubsorte in Kroatien.

    Die bekannteste Attraktion dieses Ferienortes ist sicherlich die bekannte Promenade ''Lungomare'', die das ganze Jahr über zahlreiche Besucher aus ganz Europa anzieht. Bei einem Spaziergang über die Promenade, kommen Sie an dem Wahrzeichen von Opatija vorbei und zwar an der Statue
    "das Mädchen mit der Möve"
    . Diese Skulptur ist nicht nur das Symbol von Opatija, sondern von der ganzen Kvarner Bucht.

    Eine Vielzahl von schönen Gärten, Parkanlagen, historischen Gebäuden und Luxusvillen, saubere Strände sowie die blaue Adria mit kristallklarem Wasser sind nur einige Merkmale, die Opatija zu einem wundervollen Reiseziel machen.

    Opatija bietet Touristen im Sommer einen herrlichen Blick auf die Kvarner Bucht und auf die gegenüberstehenden Inseln Krk und Cres.

    Das reichhaltige Wellnessangebot entspannt Touristen das ganze Jahr lang - besonders im Herbst, Winter und Frühling. Die schon traditionelle Reihe an Verantalltungen:"März - Eine Wellness Oase" verwandelt Opatija in ein unvergessliches Paradies für alle Wellness-Liebhaber.

    Heilmassagen, Gesichts und Körperpflege, Entspannungsbäder, Saunen und Aromatherapien geben jedem die Energie, die er braucht.

    Die langjährige Tradition des Gesundheitstourismus in Opatija wird heute durch zahlreiche Gesundheitseinrichtungen und erstklassige Wellnesszentren bereichert. Ein idealer Ort um Körper und Geist in Harmonie zu bringen!

    Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten. Die erstklassigen Restaurants bieten Ihnen von hausgemachten Nudeln mit frisch gefangenen Scampi, bis hin zu knusprig gebratener Lammkeule. Egal ob Sie Lust auf Fischfilets in allen möglichen Variationen, Meeresfrüchte oder frische lokale Nahrungsmittel und Kräuter haben, die Restaurants von Opatija bieten Ihnen nur die leckersten Speisen.

    In zahlreichen Cafes können Sie am Nachmittag die besten Süssspeisen der Region kosten.

    Mehr Informationen über die Geschichte und den Tourismus von diesem zauberhaften Ort aus der Kvarner Region, finden Sie auf den Webseiten des Tourismusverbandes.
     
  • 14. Zadar


    Zadar ist eine der grössten kroatischen Städte und das Zentrum von Norddalmatien.

    Aufgrund seiner ausgezeichneten Verkehrsanbindung, zahlreicher Naturschönheiten und Kulturerbe ist Zadar eines der beliebtesten Reiseziele Kroatiens, die Touristen aus der ganzen Welt anzieht.

    Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Kirche von St. Donat aus dem frühen Mittelalter.
     
    Die bekannte Seeorgel ist sicherlich eine der grössten Attraktionen für Touristen – durch die Steintreppen werden Tonwellen erzeugt.

    Von Zadar stammt der schmackhafte "Maraschino‘‘, der berühmte Likör bekannt für seinen süssen Geschmack und aromatischen Duft.

    Die Stadt ist reich an kulturellen und historischen Stätten, schönen Stränden, geheimnisvoller Buchten und qualitativ hochwertigen Restaurants, wo man die besten lokalen Spezialitäten probieren kann. Zadar strahlt eine entspannte Atmosphäre aus und ist ideal für alle, die an einem Ort alle Reize des Mittelmeers erkunden möchten.

    Mehr Infos über dieses beliebte kroatische Urlaubsziel finden Sie auf folgendem interessanten Zadar Sightseeing Blogartikel

  • 15. Njivice auf der Insel Krk


    Unser Geheimtipp lautet Njivice

    Ein kleiner Urlaubsort auf der Insel Krk, der in den letzten Jahren zwischen Urlaubern aus ganz Europa sehr berühmt geworden ist. 

    Njivice liegt cca.10 km von der Brücke "Krcki Most", die Krk mit dem Festland verbindet.

    Die Insel Krk ist geografisch optimal gelegen, nah an Deutschland, Österreich und der Schweiz und verfügt über den Flughafen Rijeka, der sich auf der Insel nur 10 km vom Urlaubsort Njivice befindet.

    Der Fischerhafen mit erstklassigen Restaurants wie z. B. das Restaurant Rivica mit 75 Jahre langen Tradition ist für Feinschmecker einen Besuch wert.

    Njivice ist ein idealer Urlaubsort für Familien mit Kindern. Moderne Ferienwohnungen in Njivice auf Krk wie Ferienvillen mit Pool in Njivice Insel Krk sind hier die richtige Wahl. Wer im Urlaub lieber Halbpension haben möchte, findet hier Unterkunft in drei renovierten Hotels mit Kinderprogramm in den Sommermonaten.

    Der Ort bietet eine Reihe an Aktivitäten wie Wassersport, Jetski, Motorboote, Tennis, Tischtennis, Fitness, Mini Golf, Kinder-Bungee, Fahrrad und Rollerverleih und weitere.

    Wer mal etwas Ungewöhnliches im Urlaub unternehmen will, kann sich hier eine Fußpflege von kleinen Fischen machen lassen.

    Vom Ortszentrum aus, führt ein romantischer Strandweg mit vielen kleinen verstecken Buchten bis zur 1 km weiteren Kieselstein-Bucht Kijac (Ortsteil von Njivice). Entlang des Strandwegs finden Sie einige Strand Cafés mit Sonnenschirmen und Liegen, die Sie günstig mieten können und wo Sie den Tag mit einem Cocktail ausklingen lassen können. Hier können Sie so richtig die Seele entspannen. Der Sonnenuntergang ist von diesen Strandbars besonders schön. Diese Strandlokale verwandeln sich am Abend in Clubs mit Live Musik bis 2 Uhr morgens.

    Wenn Sie es etwas turbulenter mögen, können Sie in wenigen Minuten mit dem Auto oder Bus bis nach Krk, Rijeka oder Opatija fahren.
     
    Njivice ist ein idealer Startpunkt für die verschiedensten Ausflüge. Zu den meist gebuchten Ausflügen gehören so z.B. die Plitvizer Seen, Venedig mit Bus und Schiff, die Tropfstein Höhle Postojna in Slowenien, Insel Cres, und die Inseln Rab und Pag mit dem Schiff. 

    Im Frühling 2017 wurde der kleine Fischerhafen komplett renoviert. So wurde Platz für Luxusyachten, neue Ausflugsschiffe und private Bootsanliegeplätze gemacht. 




    Kroatien bietet neben den TOP 15 Highlights und den unzähligen Buchten und Stränden noch viele weitere sehenswerte Reiseziele wie die Festung Klis, den Nationalpark Paklenica, Limski Kanal und das Gebirge Velebit für wunderschöne Wandertouren.

    In Kroatien Sandstrand zu finden ist nicht so einfach, da es nicht viele davon gibt. Aus diesem Grund haben wir eine Infografik erstellt, damit wir Ihnen erleichtern den passenden Sandstrand für Sie und Ihre Famile zu finden. Klicken Sie einfach auf den letzten Link um Ihren perfekten Platz am Meer zu finden. 

    Ein Urlaub in Kroatien lohnt sich also auf jeden Fall für die ganze Familie! Hier finden Sie nämlich noch tausende schöne Urlaubsziele. Brigitte, das Magazin hat noch eine Liste der 10 schönsten Urlaubsorte Kroatiens online gestellt. 

    Tipps und Infos zu Unterkunftsmöglichkeiten für Ihren nächsten Traumurlaub in diesem zauberhaften Urlaubsland finden Sie in unserem Blogbeitrag über Kroatien Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

    Lesen Sie einen Beitrag von Miss Classy über die schönsten Urlaubsorte Kroatiens mit vielen schönen Fotos und einer klasse Wahl an Urlaubszielen.


    IHR NÄCHSTER SCHRITT: 


    Egal ob Sie Kroatien schon kennen oder erst mit dem Gedanken spielen in ein beliebtes kroatisches Reiseziel in Urlaub zu fahren, hinterlassen Sie bitte jetzt einen Kommentar mit Ihren Impressionen oder Fragen die Ihnen unbeantwortet geblieben sind. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns auf Ihre Nachricht.

    Falls Sie diese Liste nützlich gefunden haben, bitte teilen Sie diese auf Facebook oder Twitter und helfen uns auf diese Weise mehr als Sie denken. 

    Wir wünschen Ihnen schon mal einen traumhaften Kroatien Urlaub!

    In welches der Kroatien Reiseziele fahren Sie das nächste mal?
     





     
Anna Tours: Ivan Peric - letzte aktualisierung 14.07.2019

Kommentare


  • Sani

    Wow was für traumhafte Orte hier aufgelistet sind! Denn Ort Njivice muss ich unbedingt nächstes Mal auf der Insel Krk besuchen :)) Danke für die tollen Tipps! Ich finde ja auch Rovinj so wundervoll ?


  • Ivan

    Vielen lieben Dank fuer dein tolles Kommentar, Sani! Rovinj ist einfach ein zauberhaftes Reiseziel. Njivice ist ein kleiner Ort auf Krk, aber auf jeden Fall sehenswert. Kommt einfach mal vorbei wenn Ihr beide wieder auf einer Kroatien Tour seid. Ich wuerde mich rieseig feuen euch kennenzulernen. Beste Gruesse aus Njivice!


  • Saskia

    Hallo Ivan, Kroatien hat mich schon bei meinem ersten Besuch total gefesselt. Ein wirklich wunderschönes Land, bei dem ich sofort ganz schnell wieder ins Schwärmen komme. Mein absolutes Highlight war unsere letzte Reise nach Istrien - die Städte Rovinj, Pula und Hum haben mich total begeistert. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag, eine schöne Zusammenfassung vieler toller Orte. Einige kenne ich schon sehr gut, andere habe ich nun auf meine Liste genommen - für meine nächsten Urlaube in Kroatien. Vielen Dank übrigens auch fürs Verlinken auf meinen Blog. Ganz liebe Grüße Saskia


  • Ivan

    Hallo Saskia! Es freut mich sehr, dass dir Kroatien am Herzen liegt, was man aus deinen Beitraegen ueber Istrien, Rovinj, Opatija, Hum und Motovun leicht feststellen kann. Bei so vielen Naturschoenhiten ist es nicht leicht 15 beste Reiseziele die man gesehen haben muss auszuwaehlen. Jeder Urlaubsort ist auf seine Weise schoen. Vielen lieben Dank fuer dein Lob und dein Kommentar! Ich wuensche dir viel Spass auf deinen kommenden Reisen und weiterhin viel Erfolg mit deinem ausgezeichneten Reiseblog Aiseetheworld.de. Sonnige Gruesse aus Njivice! Ivan

Was denken Sie?

Name
Email
Schreiben Sie einen Kommentar


Facebook Twitter Share now