ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - ANNA TOURS

Diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens Anna Tours“ (im weiteren Text: AGB) wurden auf der Internetseite www.annatours.hr veröffentlicht und das Unternehmen Anna Tours d.o.o. behält sich das Recht vor, diese zu ändern.
Das Unternehmen Anna Tours d.o.o. Primorska cesta (Hotel Jadran), 51512 Njivice, Kroatien, persönliche ID-Nummer (OIB): 83825420203, schließt mit dem Eigentümer der Unterkunft (im weiteren Text: der Vermieter), als Vermieter und der Person, die die Unterkunft nutzt, als Mieter (im weiteren Text: der Gast) einen Vertrag über das Vermieten von Unterkünften ab. Die Rolle des Unternehmens (im weiteren Text: die Agentur) in diesem Rechtsgeschäft ist ausschließlich die eines Agenten und deshalb trägt es die Verantwortung eines Agenten.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der Vertragsbeziehung zwischen der Agentur und dem Gast in der gemieteten Unterkunft, wobei jede einzelne Beziehung zwischen Agentur und Gast variieren kann, abhängend von den jeweiligen Vertragsbeziehungen zwischen der Agentur und dem Vermieter; dies kann Unterschiede in der rechtlichen Verantwortung der Agentur zur Folge haben.
Die allgemeinen Bedingungen der Beziehung zwischen der Agentur und dem Vermieter sind in den „Zusammenarbeitsmodellen des Unternehmens Anna Tours“ definiert, die potentiellen Klienten, bzw. Vermietern auf deren Anfrage zugestellt werden. Die Vertragsbeziehung zwischen der Agentur und dem Vermieter, der Klient der Agentur wird, ist Gegenstand jedes einzelnen Vertrags über die Vermietung von Unterkünften mit jedem Vermieter.

1. ANGEBOT DER AGENTUR

Die Agentur sichert dem Gast eine gemäss den auf den Internetseiten www.annatours.hr veröffentlichten Informationen, die am Tag der Reservierungsbestätigung gültig sind, entsprechende Dienstleistung, die der Beschreibung der Unterkunft und dem gewünschten Termin der Reservierung entspricht; außer im Falle höherer Gewalt (z. B. Krankheit oder Tod des Dienstleisters oder seines Familienmitglieds) oder außerordentlicher Umstände (die nicht vorausgesehen oder beseitigt werden können, wie z. B. Erdbeben, Überschwemmungen, sanitäre Störungen, Brände, Dürre, Krieg, Streik, terroristische Anschläge und vom Staat gesetzte Begrenzungen wie Mobilisierung oder das Verbot, den Staat zu verlassen).

2. ANFRAGEN UND RESERVIERUNGEN

Anfragen bezüglich der Reservierung der Unterkünfte werden hauptsächlich auf elektronischem oder telefonischem Wege gemacht, wobei die Reservierung nur per E-Mail oder persönlich in den Räumlichkeiten der Agentur möglich ist.
Bei der Erstellung einer Reservierung bestätigt der Gast, dass er mit den angegebenen AGB bekannt gemacht wurde, diese aufmerksam überprüft hat und diese vollständig akzeptiert. Alle in den AGB angegebenen Bestimmungen stellen rechtliche Verpflichtungen des Gastes und der Agentur dar.
Die Agentur stellt dem Gast (auf der Internetseite - www.annatours.hr) das entsprechende Material in elektronischer Form zur Verfügung, in dem alle relevanten Informationen bezüglich der reservierten Dienstleistung enthalten sind und weist ihn auf die AGB hin.
Der Gast ist verpflichtet, alle für die Reservierung benötigten Daten zur Verfügung zu stellen. Damit eine Reservierung gültig wird, muss der Gast innerhalb von 24 Stunden nach der Anfrage die Anzahlung überweisen oder die Reservierung wird gelöscht und die Agentur ist berechtigt, diesen Termin jemandem anderen anzubieten. Die Höhe der Anzahlung beträgt 40% des Gesamtbetrags der Miete für die gewählte Unterkunft im gewählten Termin. Mit der Überweisung der Anzahlung stimmt der Gast zu, mit den AGB bekannt gemacht worden zu sein und diese ohne Einschränkung und bedingungslos anzunehmen.
Sollte der Gast die Reservierung stornieren, wird die Agentur die Anzahlung nicht zurückerstatten.
Der Gast ist verpflichtet, den verbleibenden Betrag in Höhe von 60% vom Mietpreis für die reservierte Unterkunft innerhalb von drei Wochen (21 Tage) vor Ankunft im Reiseziel, bzw. drei Wochen (21 Tage) vor dem ersten Tag des Aufenthalts in der reservierten Unterkunft zu bezahlen. Sollte der Gast den verbleibenden Betrag des Reservierungsbetrags (Betrag nach Zahlung der Anzahlung) nicht innerhalb der festgesetzten Frist nach der Ankunft im Reiseziel begleichen, behält sich die Agentur das Recht vor, die Reservierung nach Benachrichtigung des Gastes zu löschen.
Nach Erhalt der Anzahlung sendet die Agentur dem Gast eine schriftliche Reservierungsbestätigung (Voucher) in der alle Informationen bezüglich der reservierten Unterkunft angegeben sind zu. Die schriftliche Reservierungsbestätigung wird, samt der AGB, die auf der Internetseite www.annatours.hr veröffentlicht sind, per E-Mail zugestellt und stellt den Mietvertrag zwischen dem Gast und dem Vermieter dar.
Der Mietvertrag kann aufgelöst werden, wenn der verbleibende Mietpreis nicht innerhalb der festgelegten Frist von drei Wochen (21 Tage) vor der Ankunft im Reiseziel, bzw. drei Wochen (21 Tage) vor dem ersten Tag des Aufenthalts in der reservierten Unterkunft, beglichen wird. Der verbleibende Betrag wird per Banküberweisung auf das Konto der Agentur überwiesen. Nur in Ausnahmefällen kann der Gast den Restbetrag am Tag der Ankunft direkt an den Vermieter, bzw. die Agentur in bar zahlen.
Findet die Reservierung innerhalb der festgelegten Frist von drei Wochen (21 Tage) vor der Ankunft im Reiseziel, bzw. drei Wochen (21 Tage) vor dem ersten Tag des Aufenthalts in der reservierten Unterkunft statt, wird keine Anzahlung gemacht, sondern es muss innerhalb von 24 Stunden nach der Reservierung der Gesamtpreis beglichen werden.

Die schriftliche Reservierungsbestätigung (Voucher) enthält folgende Angaben:

• Datum des Beginns und des Endes des Reservierungszeitraums, bzw. der Miete der Unterkunft
• check in ab,
• check out bis,
• Adresse der Unterkunft
• Preis pro Tag für den gewählten Zeitraum,
• Anzahl der Personen, für die die Reservierung der Unterkunft gemacht wurde,
• Spezifizierung der in den Mietpreis der Unterkunft inbegriffenen Dienstleistungen,
• vorausbezahlter Betrag,
• Restbetrag in Höhe von 60 % und Datum, bis zu welchem dieser beglichen werden muss,
• Spezifizierung der zusätzlichen Kosten:
 Kurtaxe (falls der Vermieter die Kurtaxe nicht pauschal zahlt),
 einmalige Anmeldungsgebühr Gast 3,00 Euro, bzw. 22,00 HRK,
 Haustiere (der Betrag unterscheidet sich von Unterkunft zu Unterkunft),
 Endreinigung (der Betrag unterscheidet sich von Unterkunft zu Unterkunft),
Sicherheitsdepot für den Fall eines Schadens am Objekt oder am Inventar (der Betrag unterscheidet sich von Unterkunft zu Unterkunft),
Der Gast erhält die schriftliche Reservierungsbestätigung (Voucher) per E-Mail nach Erhalt der Vorauszahlung und der Überweisung des Restbetrags.

3. ANKUNFTS- UND ABFAHRTSZEIT DES GASTES

Der Gast kann die Unterkunft am Tag des Beginns der Reservierung um die auf dem Voucher angegebene Uhrzeit beziehen. Eine Ankunft nach 19:00 Uhr muss vorher angekündigt werden.
Der Gast ist verpflichtet, das gemietete Objekt am auf dem Voucher angegebenen Tag des Abschlusses der Reservierung bis 10:00 Uhr zu verlassen. Sollte der Gast die Unterkunft später als festgelegt verlassen, ist er verpflichtet alle zuzüglich entstandenen Spesen zu begleichen.
Sollte die Unterkunft von einer größeren Anzahl an Gästen als angekündigt bezogen werden, kann der Vermieter, den nicht angekündigten Gästen die Dienstleistung verweigern oder eine Zuzahlung für die nicht angekündigten Gäste verlangen. Der Vermieter behält sich das Recht vor, dem Gast die reservierte Dienstleistung zu verweigern, wenn der Gast ein Haustier in die Unterkunft bringt, ohne vorherige Absprache mit der Agentur oder dem Vermieter. In den angegebenen Fällen ist die Agentur nicht verpflichtet, Bemerkungen bezüglich der Qualität der reservierten Unterkunft und/oder Dienstleistung zu berücksichtigen.
Die Schlüsselübergabe findet bei der Ankunft des Gastes in der Agentur oder der Unterkunft statt.

4. PFLICHTEN DES GASTES

Der Gast ist verpflichtet:
• gültige Reiseunterlagen zu besitzen,
• die Zoll- und Währungsvorschriften des Landes, in das er reist, zu beachten,
• sich an die Hausordnung in den Unterkünften zu halten und mit guten Absichten mit dem Dienstleister zusammenzuarbeiten,
• bei der Ankunft dem Dienstleister den Voucher mit genau angegebener Gästeanzahl und den zu leistenden Leistungen abzugeben (der Voucher wird per E-Mail erhalten),
• zu prüfen, ob er für den Staat, in den er reist, sowie für die Nachbarstaaten ein Visum benötigt.


Der Gast ist verpflichtet die, Unterkunft im gleichen Zustand, in dem er sie vorgefunden hat, zu verlassen. Er ist verpflichtet, die Unterkunft vor der Abreise sauber zu hinterlassen, unabhängig von der Endreinigung des Dienstleisters. Darunter versteht man, dass der Gast das Geschirr spülen und wegräumen muss, den Abfall wegbringen muss und alle Räume fegen muss, sodass die Unterkunft ordentlich an den Dienstleister übergeben werden kann.
Sollte der Gast die Unterkunft Objekt nicht in demselben Zustand, in dem er es als Mieter vorgefunden hat, verlassen und aus diesem Grund der nächste Gast nicht innerhalb der vorgeschriebenen Zeit die Unterkunft beziehen können, trägt der dafür schuldige Gast die materielle Verantwortung für eventuelle Folgen.
Für während des Aufenthalts des Gastes eventuell entstandene Schäden ist der Gast verantwortlich.
Für bestimmte Unterkünfte wird ein Sicherheitsdepot benötigt, abhängend vom Zusammenarbeitsmodell zwischen der Agentur und dem Vermieter, bzw. dem jeweiligen Vertrag zwischen der Agentur und dem Vermieter.
Für eventuelle Streitigkeiten wegen der angegebenen Gründe, bzw. der vom Gast verursachten Schäden am Objekt, bzw. dem Inventar der Unterkunft, sowie wenn aus einem vom Gast verursachten Grund der nächste Gast nicht in der Unterkunft untergebracht werden kann, ist das kroatische Amtsgericht, in dessen Zuständigkeit sich die gemietete Unterkunft befindet, zuständig.

5. SICHERHEITSDEPOT

Bestimmte Vermieter können ein Sicherheitsdepot verlangen. Das Sicherheitsdepot wird am Tag der Ankunft des Gastes in bar geleistet. Die Währung des Sicherheitsdepots kann nach Wunsch in Euro oder Kuna sein. Die Agentur oder der Vermieter stellen eine Bescheinigung über den Erhalt des Sicherheitsdepots aus.
Das Sicherheitsdepot wird am Tag der Abreise, nach einer Überprüfung der Unterkunft bei der festgestellt wurde, dass kein Schaden am Objekt oder am Inventar besteht, vollständig zurückerstattet.
Sollte bei der Überprüfung der Unterkunft vor der Abreise des Gastes festgestellt werden, dass das Objekt oder das Inventar beschädigt wurde, bzw. dass ein Teil des Inventars (Mobilien) fehlt, erhält der Gast einen um die Höhe des entstandenen Schadens verminderten Betrag.
Sollte das Depot nicht für das Beheben der Schäden ausreichen, vertritt die Agentur die Interessen des Vermieters und nimmt Kontakt zum Gast auf, damit dieser für den Restbetrag für das Beheben des Schadens aufkommt.
Sollte wegen dem entstandenen Schaden am Objekt und am Inventar die ordentliche Geschäftstätigkeit der Unterkunft beeinträchtigt werden, und der Vermieter wegen dem entstandenen Schaden am Objekt und am Inventar die nächste Reservierung nicht erfüllen können, kann er vom Gast, der den Schaden am Objekt und am Inventar verursacht hat und damit die Geschäftstätigkeit der Agentur und des Vermieters beeinträchtigt hat, einen Schadenersatz verlangen.

6. ZAHLUNGSWEISEN FÜR GÄSTE AUS DEM AUSLAND UND DEM INLAND

Gäste aus dem Ausland überweisen die Anzahlung per Banküberweisung auf das Fremdwährungskonto der Agentur.
Der Umtausch in Kroatische Kuna wird nach dem Mittelkurs der Hrvatska Narodna Banka (Kroatische Nationalbank) durchgeführt und entspricht den Beträgen von der beglaubigten Preisliste der Vermietung in Kuna. Der Gast trägt alle Bankkosten, d. h. die Kosten der Bank des Senders und der des Empfängers.

Gäste aus dem Inland überweisen den Betrag auf das Kuna-Girokonto der Agentur in Höhe der Preise auf der beglaubigten Preisliste der Unterkünfte in Kuna. Der Gast trägt alle Bankkosten, d. h. die Kosten der Bank des Senders und der des Empfängers.

7. KURTAXE

Laut des Gesetzes über die Kurtaxe in der Republik Kroatien ist der Gast verpflichtet, gleichzeitig mit der Zahlung der Dienstleistung der Unterkunft die Kurtaxe zu bezahlen. Die im Gesetz über die Kurtaxe in der Republik Kroatien vorgeschriebene Kurtaxe beträgt 2,00 bis 8,00 Kuna pro Tag für Erwachsene. Für Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren wird die Kurtaxe um 50% vermindert, während für Kinder bis zu 12 Jahren keine Kurtaxe gezahlt werden muss. Der endgültige Betrag der Kurtaxe für eine bestimmte Reservierung hängt davon ab, in welcher Ortschaft in der Republik Kroatien sich die Unterkunft befindet, in welchem Zeitraum der Aufenthalt stattfindet, wie viele Gäste in der Unterkunft sind und wie alt sie sind sowie ob der Vermieter die Kurtaxe im Pauschalbetrag zahlt oder nicht.

8. PREISE DER DIENSTLEISTUNGEN

Die Agentur behält sich das Recht vor, die Preise zu jeder Zeit zu ändern. Eine Preisänderung hat keinen Einfluss auf schon bestätigte Buchungen der Unterkünfte.
Der Preis der Dienstleistungen ist auf den Seiten der Agentur angegeben - www.annatours.hr. Alle Arten besonderer Dienstleistungen, die als optional angegeben sind, werden von Gast separat gezahlt und müssen angefordert werden.
Die Kosten für Wasser, Gas, Strom sowie Bettzeug, Handtücher, Küchentücher, Endreinigung der Innenräume, Instandhaltung des Schwimmbeckens und des Gartens sind im Mietpreis der Unterkunft inbegriffen, außer es wurde mit dem Vermieter anders vereinbart. Sollte es mittels eines Vertrags mit dem Vermieter anders vereinbart worden sein, ist dies in den Beschreibungen der Ferienwohnungen auf den Internetseiten der Agentur angegeben.
Die in der Reservierungsbestätigung (Voucher) angegebenen Preise müssen den am Tag der Reservierung auf den Internetseiten der Agentur angegebenen Preisen entsprechen.
Die auf den Internetseiten angegebenen Preise sind in Euro und werden nach dem Mittelkurs der Hrvatska narodna banka am Tag der Beglaubigung der Preisliste in Kuna umgerechnet.

9. REISEVERSICHERUNG

In den AGB wird der Reservierungsträger damit bekannt gemacht, dass im Preis der Dienstleistung der Reservierung, bzw. Miete der Unterkunft, keine Krankenversicherung im Falle einer unerwarteten Krankheit oder eines Unfalls während des Aufenthalts oder andere Versicherungen inbegriffen sind. Mit Annahme der AGB bestätigt der Reservierungsträger, hiermit bekannt gemacht worden zu sein. Bei der Reservierung der Unterkunft kann der Gast mittels unserer Agentur die gewünschte Versicherungsart mit einem Versicherungshaus in der Republik Kroatien oder im Heimatland abschließen. Die Agentur kann im Falle eines Diebstahls von Gepäck oder Wertsachen aus der Unterkunft nicht verantwortlich gemacht werden. Verlorenes Gepäck oder Diebstahl müssen dem Dienstleister und der zuständigen Polizeistation gemeldet werden.

10. RECHT DER AGENTUR AUF ÄNDERUNGEN UND RESERVIERUNGSKÜNDIGUNG

Die Agentur behält sich das Recht vor, im Falle von unvorhersehbaren außerordentlichen Umständen, die nicht vorausgesehen, verhindert oder beseitigt werden konnten, die Reservierung abzuändern. Die reservierte Unterkunft kann nur nach vorheriger Benachrichtigung des Gastes ausgetauscht werden, und zwar mit einer Unterkunft derselben oder höheren Kategorie und mit demselben Preis, den der Gast mit der Reservierung annahm. Sollte die schon gezahlte Unterkunft nicht getauscht werden können, behält sich die Agentur das Recht vor, nach vorheriger Benachrichtigung des Gastes mindestens 7 Tage vor Beginn der Nutzung der Dienstleistung die Reservierung zu kündigen und garantiert die Rückerstattung des kompletten gezahlten Betrags. Im Falle der Reservierungskündigung ist der Gast nicht berechtigt, von der Agentur einen Schadenersatz zu verlangen, die Agentur ist nur für die Rückerstattung des gezahlten Betrags verpflichtet.

11. REKLAMATIONSBEARBEITUNG

Jeder Gast - Vertragsträger - ist dazu berechtigt, wegen Nichterfüllung einer vereinbarten Dienstleistung eine Reklamation zu machen. Sollten die Dienstleistungen unvollständig oder minderwertig geleistet worden sein, kann der Gast einen entsprechenden Schadenersatz verlangen, indem er eine mündliche oder schriftliche Reklamation macht. Jeder Gast - Vertragsträger - macht eine gesonderte Reklamation. Das Reklamationsverfahren verläuft folgendermaßen:
• Sollte der Gast vor Ort unzufrieden mit der vorgefundenen Situation sein, ist er verpflichtet, sofort nach der Ankunft und spätestens innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft die Agentur, bzw. den befugten Vertreter der Agentur über die Gründe der Unzufriedenheit zu benachrichtigen. Der Gast ist zur Zusammenarbeit mit guten Absichten mit dem Vertreter der Agentur und dem Dienstleister verpflichtet, damit die Gründe für die Reklamation beseitigen zu können. Die Agentur darf als Ersatzleistung keine Dienstleistung mit minderem Wert, als die reservierte Dienstleistung anbieten.
• Nimmt der Gast die angebotene gleichwertige Lösung der Reklamation vor Ort an, ist die Agentur nicht dazu verpflichtet, diesbezüglich weitere Reklamationen in Betracht zu nehmen.
• Sollte der Gast vor Ort mit der vorgefundenen Situation nicht zufrieden sein und das Objekt aus eigener Initiative verlassen und eine neue Unterkunft finden, ohne der Agentur die Gelegenheit zu geben, die Ursache für die Unzufriedenheit zu beseitigen oder eventuell eine Ersatzunterkunft zu finden, kann er keine Rückerstattung der gezahlten Beträge oder einen Schadensersatz verlangen, unabhängig davon, ob seine Gründe berechtigt waren oder nicht. Im Falle einer Reklamation und einem Hilfeersuchen, bzw. der Arbitrage seitens einer ausländischen Agentur, wird der Agentur eine Frist von 8 Tagen nach Erhalt der Reklamation für die Lösung der strittigen Situation genehmigt, und, unter der Bedingung, dass die Gründe für die Unzufriedenheit berechtigt sind, wird als Lösung der Situation eine Beseitigung der Ursache der Unzufriedenheit angesehen. Sollten die berechtigen Gründe für die Unzufriedenheit nicht beseitigt werden können, ist die Agentur dazu verpflichtet, eine Ersatzunterkunft für die Gäste zu finden.
• Sollten der Gast und der Vertreter der Agentur nicht in der Lage sein, eine gemeinsame Lösung zu finden, erstellen sie hierüber eine schriftliche Bescheinigung in zwei Ausfertigungen, die beide als Zeichen der Annahme unterzeichnen. Der Gast erhält eine Ausfertigung dieser Bescheinigung.
• Spätestens 7 Tage nach der Rückkehr von der Reise (Sonntage werden nicht mit eingerechnet) sendet der Gast eine schriftliche Reklamation, der auch eine schriftliche vom Vertreter der Agentur und vom Gast unterzeichnete Bescheinigung beilegt wird. Die Agentur wird nur Reklamationen mit vollständigen Unterlagen und innerhalb der genannten Frist von 8 Tagen annehmen.
• Die Agentur ist verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Reklamation eine schriftliche Entscheidung bezüglich der Lösung der Reklamation zu erstellen. Die Agentur wird nur solche Reklamationen bearbeiten, deren Ursache nicht im Urlaubsort behoben werden konnte. Der höchste Schadensersatz pro Reklamation kann maximal in Höhe des Wertes des reklamierten Teils der Dienstleistung sein und umfängt keine schon genutzten Dienstleistungen oder den Gesamtbetrag des Arrangements. Hiermit wird das Recht des Gastes auf den Ersatz immaterieller Schäden ausgeschlossen.


12. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Datenschutzerklärung dient in erster Linie dem Schutz personenbezogener Daten unserer Kunden. Sollten Sie sich für die Nutzung unserer Dienstleistungen entscheiden, sind Ihre personenbezogenen Daten nötig, um die Reservierung der angeforderten Dienstleistung durchzuführen, wobei aber Ihre personenbezogenen Daten maximal geschützt sind und ausschließlich zwecks der Verwirklichung der angeforderten Dienstleistung verwendet werden. Wir betonen, dass nur diejenigen Daten gesammelt werden, die für die ordnungsgemäße Durchführung der Reservierung der angeforderten Dienstleistung benötigt werden und dabei nur die von Ihnen erhaltenen Daten verwendet werden. Die Reiseagentur „Anna Tours“ kann in gesetzlich vorgeschriebenen und gerichtlich bestimmten Fällen und falls die persönliche Sicherheit des Nutzers oder der Öffentlichkeit geschützt werden muss, preisgeben.

13. ANMERKUNG

Mittels der Reservierungsbestätigung und mit der Überweisung der Anzahlung bestätigt der Gast, dass er mit den oben angegebenen Bedingungen einverstanden ist.

Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen mit Pool für Ihren Kroatien Urlaub preiswert mieten! Buchen Sie Ihre Ausflüge, Mietwagen oder Yacht Charter direkt bei Anna Tours dazu.

ANNA TOURS

Primorska cesta (Hotel Jadran)
51512 Njivice, Croatia
Tel: +385 51 846165
OIB: 83825420203




HABEN SIE FRAGEN?

+385 51 846 165
 info@annatours.hr


BANK
ERSTE&STEIERMARKISCHE BANK d.d.
51000 RIJEKA, JADRANSKI TRG 3a
IBAN: HR8524020061100376101
SWIFT/BIC: ESBCHR22
Copyright by © Anna Tours d.o.o.
Developed by: MICRO MAG
Facebook Twitter Share now
25 anniversary